Erntehelferin in Estland.

Die Getreide Ernte in Deutschland ist abgeschlossen - in Estland hat sie Ende Juli erst begonnen. Als Erntehelferin bin ich mit der Fähre von Travemünde nach Liepaja (Lettland) gereist und bin weitere 550 km mit dem Auto zu meinem Zielort Umbusi mitten in Estland gefahren. Zusammen mit vier weiteren deutschen Erntehelfern, dem estnischen Verwalter und... Weiterlesen →

Leidenschaft Landwirtschaft. Und wofür brennst Du?!

Ich behaupte, jeder Mensch hat eine große Leidenschaft oder ein ganz bestimmtes Hobby, für das er total brennt. Für den einen mag es die Feuerwehr im Dorf sein, in der er sich tatkräftig ehrenamtlich engagiert. Der andere setzt sich vielleicht für seinen Fußball Club ein, ist mit im Vorstand und als Trainer aktiv. Du bist... Weiterlesen →

Marokko Teil 2 – Der sandige Süden.

Wie Du im 1. Teil meiner Marokko Reise erfahren habt, ist der Norden sehr fruchtbar. Der Süden, sprich alles südlich des Atlasgebirges, wird als Stein- und Sandwüste beschrieben. Aber unfruchtbar? Nicht alles, zumindest nicht da, wo es auch Wasser gibt. Karge Landschaft. Im Hintergrund das schneebedeckte Atlasgebirge. Im Schnitt im Jahr verzeichnet der Süden 20... Weiterlesen →

Marokko Teil 1 – Der fruchtbare Norden.

Kurzinfo Marokko Einwohner: 36,2 Mio. Relief: Durchzogen von drei Gebirgsketten; dem fruchtbaren Rifgebirge im Norden, dem zentral durchquerenden und mit Schnee bedecktem Atlasgebirge und dem südlicheren Antiatlasgebirge Klima: mediterran im Norden, kontinental im zentralen Atlasgebirge (Höhen bis 4167 m), Wüstenklima im Süden Temperaturen im Sommer: im Norden 17 – 26 Grad, Zentralmarokko bis 50 Grad, in der... Weiterlesen →

Glyphosat und die Städter.

Wie bekannt, bin ich Quereinsteigerin in die Landwirtschaft. Sprich keiner aus meiner Familie stammt vom Hof oder hat richtig Bezug zur Landwirtschaft. Dieses Weihnachten habe ich nicht im Sommer auf der anderen Seite der Erde verbracht, sondern bei meinen Eltern. In einem 150 Seelendorf im Oberbergischen Kreis, in dem ich auch aufwuchs. Insgesamt 18 Personen... Weiterlesen →

Ackerbau.

auf der Dunalbyn Farm, Südaustralien Der Familien Betrieb bewirtschaftet 1400 Hektar, welches für australische Verhältnisse keine riesige Farm ist. 1 Hektar sind 100 x 100 Meter. Sprich, 1400 Hektar sind anders ausgedrückt 14.000.000 m². Hier werden Weizen, Raps, Gerste, Hafer, Ackerbohnen und Wicken angebaut, wobei Raps und Weizen den größten Anteil ausmachen. Wicken auf dem... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑